'Ist das denn überhaupt Yoga?'

.. fragen mich immer mehr. Und ich antworte liebend gern darauf:  ALLES ist Yoga, wenn du dich auf das, was du in dem Moment tust, konzentrierst und ganz bei der Sache bist. Vergisst du für diesen einen Augenblick alles um dich herum, bist du dem Ziel ganz nah, nämlich den Geist zu beruhigen, um tief in dich zu kehren. Wie eine Art Trance, kannst es auch Meditation nennen - jeder hat dafür eine andere Bezeichnung. Im Yoga versuchen wir Ruhe und Entspannung zu finden, weil es uns immer schwerer fällt im Alltag abschalten zu können. So auch im Sport. Wobei der Fokus nicht auf Ruhe und Innenschau liegt, sondern eher auf das Loslassen angestauter Energien. Beides gut, aber ich finde die Kombi macht's.
Ich liebe Yoga im Fluss (Vinyasa), Bewegung begleitet vom Klang der Atmung. Anstrengend, aber doch alles ruhiger und weicher. Entspannung und Innenschau stehen im Yoga absolut im Vordergrund. Ich liebe es aber auch mich richtig auspowern zu können und dann auch Veränderungen (wenn auch nur physisch) sehen zu können, die schneller als gedacht auftauchen. Durch das Arbeiten mit den Hanteln passiert im Körper in kürzester Zeit ganz viel: rascher Muskelaufbau im ganzen Körper, die Durchblutung wird gefördert, Wassereinlagerungen verschwinden, Stoffwechsel wird ordentlich angekurbelt, Herz-Kreislauf wird wieder in Schwung gebracht, klarer Kopf, etc.
Ich dachte mir also, da muss es doch einen Weg geben, beides auf eine Ebene zu bringen, um von beiden profitieren zu können. Ich finde es sehr spannend diese 2 Giganten miteinander zu verbinden und freu mich, dass es nun langsam in meinen Klassen heranwachsen darf und sehr gut bei meinen Yogis ankommt.
Genug erzählt, mach dir einfach selbst ein Bild davon und schau doch mal vorbei. Hast du Erfahrungen im Kraftsport und Yoga, würde ich dir empfehlen am Anfang des Monats mal hineinzuschnuppern, da ich immer zu Beginn langsam starte und erst gegen Ende des Monats Gas gebe. Ist das alles für dich aber komplett neues Terrain, bist aber interessiert, dann kannst du vorab mal in den komplett ausgebuchten Grundkurs, den ich Anfang Mai - Anfang Juli anbiete, hineinschnuppern und dir dann einen Platz für den nächsten Grundkurs (Herbst/Winter) sichern. Hast du den Grundkurs absolviert, kannst du jeden Donnerstags um 19:00 Uhr im Physio-Fit dazustoßen und mitmachen, wenn's dich bockt. Für weitere Infos und Fragen steh ich dir gerne zur Verfügung.

'PUSH YOURSELF, BECAUSE NOBODY ELSE IS GOING TO DO IT FOR YOU'

aKTUELLE kurse warten auf dich

BAR YOGA

Vinyasa Flow zu Acoustic Sound im Rififi.
für Einsteiger und Fortgeschrittene !

Klick auf das Foto für mehr Infos.

GRUNDKURS: KETTLE YOGA (Für Anfänger)

Leider ist dieser Kurs schon ausgebucht!


WICHTIG: für Anfänger und Interessierte. Nach diesem Kurs bist du ready für die Fortgeschrittenen-Klasse am Donnerstag Abend. 

KETTLE YOGA advanced

Ganzkörper Workout mit Ganzheitlichem Aspekt.
WICHTIG: für Yoga - Kraftsport - Erfahrene !!

Klick auf das Foto für mehr Infos.

Sadhana Intensiv

Sadhana Intensiv

Namasté!
Eine lange Reise geht zu Ende. Meine Weiterbildung ‚Sadhana Intensiv‘ ist nun auch erfolgreich abgeschlossen. Es war eine Achterbahn der Gefühle und es war nicht immer alles nur gut. Ich musste mich einigen Herausforderungen stellen und selbstreflektieren, um darüber hinauszuwachsen. Und doch möchte ich diese schöne intensive Zeit nicht missen,
es war eine großartige Reise.

Sadhana Intensiv

Danke Mädels, ihr seid für mich die größte Bereicherung.

Ein besonderes Dankeschön geht an Silvia, die uns am letzten Wochenende mit ihrem Satsang und ihrer großartigen Stimme verzaubert hat.

Sadhana Intensiv

Und danke Lois, du hast mir den Weg zur Meditation erleuchtet.
Möge die Macht immer mit dir sein.
Habe die Ehre!

Sadhana Intensiv

 

Ich freue mich auf das nächste Kapitel.